Horlyne übernimmt Verantwortung

Ökologische Verantwortung

Umweltschädliche Stoffe werden gesammelt und entsprechend recycelt. Der Einsatz von Chemikalien wird weitestgehend vermieden oder aber streng begrenzt. Das Reinigen von Teilen (Entfetten) erfolgt auf Seifenbasis. Das Wasser wird gefiltert, um die Metalle daraus zu entfernen; die Edelmetalle werden aufbewahrt.

Horlyne beteiligt sich konkret zusammen mit seinen Kunden an Energiesparprogrammen für eine vernünftige und nachhaltige Nutzung materieller wie menschlicher Ressourcen.

Sozial Verantwortung

Horlyne ist Mitglied im Arbeitgeberverband der Schweizer Uhrenindustrie (CP) für Verhandlungen und den Dialog zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern, der sich insbesondere mit dem Gesundheitsschutz und der Sicherheit am Arbeitsplatz sowie mit Ausbildungsthemen beschäftigt.

WordPress Image Lightbox Plugin
vel, non mattis suscipit leo Aenean libero